für unsere Zukunft

Gelebte Nachhaltigkeit bei Artaker

Schritt für Schritt Gutes tun

Wir von Artaker möchten ein gutes Beispiel dafür sein, mit vielen kleinen Dingen einen Beitrag für unseren Planeten zu leisten.

DI Martin Böck | Geschäftsführer Artaker IT

Nur noch kurz die Welt retten.

Wer kennt nicht den Ohrwurm von Tim Bendzko. Wir wissen, die Welt retten können wir leider nicht. Wir wissen auch, dass es viele groß Unternehmen gibt, die Nachhaltigkeit in einem anderen Umfang umsetzen können als wir.

Doch davon lassen wir uns nicht entmutigen, weil es uns ein sehr großes Anliegen ist, fair und verantwortungsvoll gegenüber den zukünftigen Generationen zu handeln. 

Green Office
Nachhaltigkeit bei Artaker

Nur gemeinsam

Von Beginn an waren alle unsere Mitarbeiter mit großer Begeisterung dabei, einen Beitrag zu leisten.

Und nur so kann es funktionieren – wenn jeder mithilft, jeder etwas beiträgt und das mit Begeisterung und Herzblut.

Wir wollen alle nachhaltigen Aktionen und Handlungsweisen festhalten und davon erzählen. Wir von Artaker möchten mit vielen kleinen Dingen unseren Beitrag für unseren Planeten leisten.

Was uns schon gelungen ist

Bei der Beschaffung von Verbrauchsgütern im Büroalltag wird auf das Umweltzeichen oder ähnliche vertrauenswürdige Labels gesetzt.

Wir achten im Unternehmensalltag darauf, soviel Energie wie möglich zu sparen.

Es wird künftig nur nachhaltige Give Aways und Geschenke geben.

Bei den täglichen Einkäufen achten wir auf regionale, nachhaltige und Bio-Produkte. Man kann sich täglich entscheiden.

Unsere Live Events werden ausschließlich in „Green Event Locations“ durchgeführt

Green Office: unsere Büroräume wurden mit vielen Grünpflanzen ausgestattet.

Unsere Reinigungsfirma arbeitet ausschließlich mit umweltfreundlichen Produkten.

Papierlose Rechnungserstellung an Kunden ist selbstverständlich.

Unsere alten Bildschirme, PCs und Laptops spenden wir an die Organisation „PCs für alle“.

l

Alle Drucksorten werden bei FSC zertifizierten Druckereien auf Recyclingpapier gedruckt.

Wir setzen auf E-Mobilität und auf die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mülltrennung wurde eingeführt (Plastik & Metall, Papier und Restmüll werden getrennt).

CWS-Stoffhandtuchspender (Umweltzeichen „Blauer Engel“)  ist im Einsatz – und trägt zu einer Gesamtabfallreduzierung von bis zu 95% bei.

Bei Artaker wird lieber mehr gelüftet als dass wir unsere Klimaanlagen in Betrieb nehmen.

Auf Dienstreisen achten wir darauf, nur nachhaltige Hotels zu buchen.

Wir arbeiten intensiv daran, dass es immer mehr über Nachhaltigkeit bei Artaker zu erzählen gibt. Stay tuned und machen Sie mit uns mit. Gerne teilen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen und freuen uns über Ihre Tipps und Anregungen.